Marina Schlosser

Coaching - Training - Supervision

erfahren - kompetent - lösungsorientiert

Coaching


Coaching
...ist ein ziel- und ressourcenorientierter Beratungsprozess und ein Unterstützungsangebot für Menschen, die eine Führungs- oder Leitungsaufgabe haben, eine neue Berufsrolle übernehmen oder eine berufliche Neuorientierung suchen.

...ist die Reflexion der beruflichen Rolle im Kontext der eigenen Biographie und Persönlichkeit, sowie der Bedingungen und Anforderungen des Unternehmens, in dem die Führungskraft arbeitet.

...trainiert Führungsfähigkeiten und Kommunikationskompetenzen.

...ermöglicht in neutraler Umgebung etwas Neues ohne Risiko auszuprobieren und Feedback zu bekommen.

...analysiert Verhaltensmuster und Gefühle.

...begleitet bei Karriere- und Lebensfragen.

...ermutigt zu visionärem Denken.

Training

In Trainings, Workshops und Fortbildungen werden neben dem Vermitteln von Wissen zu den jeweiligen Themen die persönlichen Fähigkeiten der MitarbeiterInnen weiterentwickelt. Das Design wird je nach Bedarf auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten.

Eine Auswahl von angebotenen Themen

Kommunikation und Systemtheorie:
- Einführung in systemisches Arbeiten
- Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
- Konfliktmanagement: Erfolgreicher Umgang mit Konflikten

Führen und Leiten:
- Selbst- und Zeitmanagement
- Stress und Burnout
- Führungskräftetraining
- Leitbildentwicklung

Lernen geschieht und verankert sich am besten durch das eigene Erleben und das Sammeln von Erfahrungen. Schlittschuhlaufen lernt man schliesslich auch nicht durchs Zuschauen an der Bande. Ziel und Inhalt ist daher, ein lernfreundliches und entspanntes Arbeitsklima zu schaffen und neben fachlichem Input auch erlebnisaktivierende Methoden anzubieten.

Teamentwicklung

Gut funktionierende Teams sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für ein Unternehmen. Daher ist es lohnend, in die Arbeitsfähigkeit von Teams zu investieren.

In der Teamentwicklung wird an den Arbeitszielen, an den Arbeitsstrukturen und –abläufen innerhalb eines Teams, den Rollen und gegenseitigen Rollenerwartungen gearbeitet.

Teamentwicklung ist geeignet für
- die Bearbeitung von Störungen in der Kommunikation und der Zusammenarbeit - zur Begleitung von Veränderungsprozessen und Umstrukturierungen - bei der Neuzusammensetzung von dauerhaften Arbeitsteams

und hat zum Ziel
- die Arbeitszufriedenheit der einzelnen zu erhöhen - die Arbeitsfähigkeit und die Effektivität eines Teams mit Blick auf den jeweiligen Auftrag zu erhalten bzw. zu verbessern

Teamentwicklung kann nur gelingen, wenn sowohl die Führungskräfte als auch die Mitarbeiter in diesen Prozess miteinbezogen werden. Es erfordert Mut, sich von Altbekannten zu lösen und Bereitschaft, unbekanntes Terrain zu betreten. Daher setzt ein gelungener Teamentwicklungsprozess die Mitarbeit aller voraus.

Supervision


Supervision
...ist ein Beratungsprozess für Menschen in pädagogischen, lehrenden, beratenden, helfenden oder pflegenden Berufen.

...bietet die Möglichkeit, die eigene Arbeit zu reflektieren, die eigene Berufsrolle zu klären oder zu finden, Konflikte zu bearbeiten und die eigenen Kompetenzen auf fachlicher und interaktioneller Ebene zu erweitern.

...instruiert oder belehrt nicht, sondern beleuchtet vielmehr die Situationen des beruflichen Alltags unter Berücksichtigung persönlicher Aspekte, der Ebene der Beziehungen und struktureller Rahmenbedingungen.

...eröffnet neue Erfahrungen und Erkenntnisprozesse.

...ist lebendiges Lernen und kann trotz ernster Themen Spass machen.

...bietet Raum für Entwicklung und richtet sich an Einzelne, Teams und Gruppen.

Profil

Marina Schlosser

Marina Schlosser

Jahrgang 1964, verheiratet, 2 Kinder

Berufspraxis: Nach einigen Jahren Tätigkeit im Allgemeinen Sozialen Dienst im Jugendamt Waldshut habe ich mich selbstständig gemacht: Zunächst als Familien- und Paartherapeutin, später als Coach, Supervisiorin und Fortbildnerin.

Aus und Fortbildungen: eidgenössischer Fachausweis für Erwachsenenbildung, Trainerin für Gruppendynamik DGGO, Master of Arts Supervision und Coaching (eFH Freiburg), Systemische Beratung und Therapie (IGST Heidelberg)

Diverse Fort- und Weiterbildungen u.a. : NLP, Hypnotherapie, Mediation, Provokative Therapie, Transaktionsanalyse, Klopfen gegen Stress, CAS Organisationsentwicklung

Mitglied in den Berufsverbänden : bso (Schweizer Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung) und der DGGO (Deutsche Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik)

Grundhaltung

Das Verlassen der Komfortzone und die Bereitschaft aktiv etwas (anderes) zu tun, ist der erste Schritt hin zur Veränderung.

Beraterinnen und Berater - und darin ähneln sie Till Eulenspiegel - stören den bisherigen Ablaufprozess durch ihr Hinterfragen, der Herausarbeiten der Muster, stellen die Situation in einen anderen Kontext stellen und eröffnen somit neue Lösungswege.

Mit grossem Interesse an Menschen, mit Offenheit und grossem Respekt vor den bisherigen Lösungsversuchen meiner Kundinnen und Kunden arbeite ich nah am Auftrag meiner Gegenüber und freue mich, diese auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.

Referenzen




Ich bin für verschiedene Firmen, Behörden und Einrichtungen tätig. Aus Gründen des Datenschutzes nenne ich keine Namen, gebe Ihnen jedoch auf Anfrage gerne Referenzen weiter.

Desweiteren habe ich regelmässig Lehraufträge für die Fachhochschule Nordwestschweiz, die Uni Duisburg-Essen und die Lernwerkstatt Olten.

Kontakt

Telefon
+49 (0) 7741 - 91 32 09
Fax
+49 (0) 7741 - 646 68
E-Mail
info@marina-schlosser.de
Addresse
Marina Schlosser
Steggelenweg 2
D-79761 Waldshut-Tiengen

Impressum

Die Website www.marina-schlosser.de ist der Internet-Auftritt von:

Marina Schlosser
Steggelenweg 2
D-79761 Waldshut-Tiengen

T: +49 (0) 7741 - 91 32 09
F: +49 (0) 7741 - 646 68
info@marina-schlosser.de

Steuernummer: 20085/62828